Bereits zum vierten Mal werden die Gasfachliche und die Wasserfachliche Aussprachetagung (gat/wat) den Rahmen für die Austragung der vom Deutschen Verein des Gas- und Wasser­faches e. V. (DVGW) und vom rbv durchgeführten Deutschen Meisterschaft der Gas- und Wasserversorgungstechnik bieten.

Für die Teilnahme an den Wettkämpfen, die vom 28. bis zum 30. November 2017 in Halle 7 der Kölnmesse stattfinden, können sich interessierte Teams noch bis zum 13. Oktober 2017 bewerben.

Die Ausbildung in der Versorgungsbranche kann sich sehen lassen. Die deutsche Meister- schaft der Gas- und Wasserversorgungstechnik wird ausgetragen, um jungen, angehenden Fachleuten gleich zum Berufsstart die Möglichkeit zu eröffnen, Aufmerksamkeit und Anerkennung für deren Tätigkeit zu erlangen. Die Teams messen sich dazu untereinander in dem in der Ausbildung gerade Erlernten und kämpfen inmitten der Fachmesse der gat/wat 2017 um den Meisterpokal.

Bühne für interessantes Berufsfeld

Berufswettbewerbe gibt es in unterschiedlichen Sparten. Allen gemeinsam ist das Nach­wuchs fördernde Anliegen. Gerade in der Gas- und Wasserversorgungstechnik ist für die vor der Berufswahl Stehenden die Vielfalt der Tätigkeiten oft nicht sichtbar. Moderne Materialien und Computer unterstützte Technik haben längst auch im Rohrgraben Einzug gehalten. Mit den Wettkämpfen wird diesem interessanten Berufsbild eine entsprechende Bühne gegeben.

Dabei werden Aufgaben zu lösen sein, bei denen es auf zügiges und fachlich richtiges Arbeiten ankommt. Eine Fachjury hat im Vorfeld die Arbeitsschritte in Aufgabenstellungen formuliert, Schiedsrichter werden vor Ort die Wettkämpfe begleiten. Jedoch werden auch wieder Ehrgeiz und Sportsgeist die Meisterschaften prägen, so dass diese sowohl für die antretenden Teams, wie auch für das Fachpublikum eine interessante Veranstaltung versprechen. Die Deutsche Meisterschaft der Wasserversorgungstechnik wird am 28. und 29. November ausgetragen, die deutsche Meisterschaft der Gasversorgungstechnik findet am 29. und 30. November statt.

2017 WettkampfteamDVGW und rbv laden gemeinsam, unterstützt von namhaften Unternehmen des Gas- und Wasserfaches, alle angehenden jungen Fachkräfte zur Bildung eines Wettkampf­teams ein. Interessierte Teams können sich zu einer oder beiden Meisterschaften anmelden. Ein Team kann aus maximal drei Mitgliedern bestehen, die sich in der Ausbildung befinden oder diese erst kürzlich (max. 2 Jahre) abgeschlossen haben. Die Team­zusammensetzung ist nicht an ein Unternehmen oder eine Ausbildungsstätte gebunden. (DVGW/rbv)

Informationen zu den Teilnahmevoraussetzungen, die Aufgabenbeschreibung und die Möglichkeit zur Anmeldung erhalten Sie unter:
www.deutsche­-meisterschaft­-gas.de
www.deutsche­-meisterschaft­-wasser.de

Als Ansprechpartner 
steht 
Markus Grummich,
 T +49 228 9188­617, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Hier geht es zum Download der Broschüre der Deutschen Meisterschaft der Gas- und Wasserversorgungstechnik:


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos