Am 10. April trafen sich Dipl.-Ing. Emke Emken, Leiter der Bildungszentren der Bau-ABC Rostrup, Franz-Josef Kettmann, Geschäftsführer der VITA Akademie GmbH, und Dipl.-Ing. Mario Jahn, Geschäftsführer der rbv GmbH, um die Möglichkeiten für ein neues Pilotprojekt zu erörtern.

Im Rahmen des Projektes sollen Geflüchtete für die Branche qualifiziert und sprachlich ausgebildet werden. Die auf Integrationsmaßnahmen spezialisierte VITA Akademie soll gemeinsam mit den Bildungspartnern Sprachkurse etablieren, Teilqualifikationsangebote für den Tief- und Rohrleitungsbau erarbeiten und För­der­­mittel akquirieren. (brbv)

2017 Flchlinge QualiBei einem Rundgang im Bildungszentrum der Bau-ABC Rostrup nahmen Emke Emken (2. v. l.), Mario Jahn (Mitte) und Franz-Josef Kettmann (2. v. r.) praxistaugliche Schulungsmöglich­keiten in Augenschein.


Kontakt

Rohrleitungsbauverband e. V.
Marienburger Straße 15
50968 Köln

T +49 221 376 68-20 
F +49 221 376 68-60
E-Mail: info@rohrleitungsbauverband.de

Videos


 

Video „Leitungsbau Challenge Berlin 2017”
Weitere Videos